Auslandsprojekte

Argentinien

Jesus Obrero Schule

Im Jahre 1991 reisten der Vorstandsvorsitzende, Herbert Broich und die 2. Vorsitzende, Maria Rieken, auf Einladung der polnischen Ursulinenschwester Franciszka Paluch nach Merlo. Schwester Franciszka, die das Kloster und einen Kindergarten in Merlo seit einigen Jahren leitete, war Herbert, Maria und Ingrid bekannt durch die vielen humanitären Hilfstransporte seit den 80er Jahren nach Polen, und viele Male auch nach Otorowo in der Wojewoidschaft Poznan. Schwester Franciszka war seinerzeit im Kloster und Kinderheim von Otoworo seit vielen Jahren als Oberin tätig, bevor sie von ihrem Orden nach Argentinien abgeordnet wurde. Hier im Kloster Merlo, einem Armenviertel in Buenos Aires…weiterlesen

Russland

Familien helfen Familien

Seit 1991 besteht die Aktion “Familien helfen Familien”, in der fast 300 bedürftige Familien, Invaliden, kranke Kinder in Moskau, St. Petersburg und Tjumen/Westsibirien von Familien aus dem Landkreis Leer, dem nahen Emsland und dem Saterland mit einem monatlichen Geldbetrag zwischen 10€ – 70€ unterstützt werden. Das ist eine ganz direkte und konkrete Hilfe für Familien in Not, die mit großer Dankbarkeit entgegengenommen wird.
Die Organisation liegt in den Händen von Dina Okljanskaja, einer ehemaligen Hochschullehrerin aus Moskau, die die Spenden an die bedürftigen Familien weiterleitet. Unterstützt wird sie dabei von einigen engagierten Frauen und Männern, die den AKSR-Mitarbeitern durch die Hilfstransporte bekannt…weiterlesen

Ansprechpartner

Helmut Fennen
Tel. Ihrhove: 04955/98670-12
Tel. Burlage: 04967/9123-26
E-Mail: helmut.fennen(at)aksr.de