Soziale Gruppenarbeit / Lummerland

Inhalte

Es werden 12 Kinder im Alter von  6 bis 14 Jahre betreut, Mädchen und Jungen gemischt. Eine Vielzahl der Kinder kommt aus Familien, die durch Problemlagen, wie Scheidung/Trennung, Erziehungsüberforderung, Alleinerziehende Elternteile, finanzielle Probleme, Suchtprobleme etc. gekennzeichnet  sind.

Die Kinder besuchen die Förderschule, Grund- oder Hauptschule und haben vielfach schulische Schwierigkeiten und allgemeine Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B.

  • Aggressivität gegen Personen und Sachen
  • Mangel an Höflichkeit/Respekt/Toleranz
  • Leistungsverweigerung
  • Distanzlosigkeit
  • geringes Selbstwertgefühl
  • mangelhaftes Sozialverhalten

Hauptmerkmale sind die Hausaufgaben wenn diese erledigt sind, können die Kinder ihre Freizeit  selbstständig gestalten. Sie werden bei der Umsetzung ihrer Wünsche nach Möglichkeit unterstützt. Zusätzlich werden in den verschiedenen Räumen spontane, aber auch geplante Aktivitäten angeboten.

Spiel- und Bastelmaterialien sind frei zugänglich.

Sie dürfen für Kinder geeignete Spiele ausprobieren oder mit Lernprogrammen arbeiten.

Bei gutem Wetter spielen sich viele Aktivitäten  im Außengelände ab.

Zudem unternehmen wir regelmäßig Ausflüge zum Kletterwald, Kegelbahn, Reiterhöfen, Bauernhöfen etc.

Ansprechpartner

Sarah Janzen
Telefon: 0 49 67 – 912484
Mail: sarah.jansen@arbeitskreis-schule.de

Sonja Jansen (Hauswirtschaftlerin)
Herma Braak (Kinderpflegerin)

Anschrift

Arbeitskreis Schule Rhauderfehn e.V.
-Soziale Gruppenarbeit-
Freitagstraße-Süd 49
26817 Rhauderfehn-Burlage