Fehntjer helfen Geflüchteten aus der Ukraine

Über das Projekt

Fehntjer helfen Flüchtenden aus der Ukraine: Gemeinsam mit der Volksbank eG Westrhauderfehn möchten wir mit diesem Projekt eine Möglichkeit bieten, Spendengelder für Menschen, die aus der Ukraine zu uns flüchten, zu sammeln.

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Krieg in der Ukraine macht uns fassungslos und traurig. Unsere Gedanken sind bei den Menschen aus der Ukraine, die nun unsere Unterstützung brauchen. Mit unserem Crowdfunding-Projekt “Fehntjer helfen Geflüchteten aus der Ukraine” bieten wir in Kooperation mit der Volksbank eG Westhrauderfehn eine sichere und einfache Möglichkeit, direkt vor Ort zu helfen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder Euro zählt! Die Spendengelder werden verwendet, um die Menschen hier vor Ort zu unterstützen, die aus der Ukraine fliehen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ganz nach unserem genossenschaftlichen Prinzip “Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele” möchten wir den flüchtenden Personen aus der Ukraine helfen – denn zusammen sind wir stark!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendengelder werden verwendet, um die Menschen hier vor Ort zu unterstützen, die aus der Ukraine – ihrer Heimat – geflüchtet sind. Das sind zum Beispiel folgende Dinge des täglichen Bedarfs:

  • Lebensmitteln
  • Hygieneartikeln
  • Grundausstattung

In Kooperation mit: